Mit neuer Führung und einem neuen Dirigenten startet der Musikverein Zimmern in das nächste Vereinsjahr

Jens Mager und Sandra Dentlinger stehen nun an der Spitze, Sebastian Patzelt ist Nachfolger des bisherigen Dirigenten Kletus Cologna.

Die gewählten Vorstands- und Ausschussmitglieder des Musikvereins Zimmern: (vorne von links) Jens Mager, Sandra Dentlinger, Fritz Hölle; (Mitte von links) Fabian Link, Corinna Staiger, Heike Wägele, Rebekka Thieringer, Rosemarie Bihl; (hinten von links) Anja Hirt, Daniel Schiertz, Lea Mager.

Auch wenn das abgelaufene Jahr recht turbulent gewesen ist, blickt der MV Zimmern dennoch voller Zuversicht in die Zukunft. Anlass für den Optimismus: Alle Funktionärsposten wie auch die Stelle der musikalischen Leitung konnten besetz werden. Ganz besonders erfreulich ist die positive Entwicklung im Nachwuchsbereich. Bei der letzten Versammlung im vergangenen Herbst war die langjährige Vorsitzende Claudia Mink ausgeschieden und gebührend verabschiedet worden. Deren Position konnte damals nicht besetzt werden. Der stellvertretende Vorsitzende, Fabian Nastold, führte seitdem kommissarisch den Verein. Kurz nach der letztjährigen Hauptversammlung hatten sich die Wege von Musikverein und Dirigent Kletus Cologna getrennt. Mit Sebastian Patzelt wurde schnell eine Nachfolge gefunden. Bianca Nester sprang spontan als Leiterin der Jugendkapelle ein. Ein besonderes Ereignis war die Einkleidung der Musikerschar mit neuen Uniformen. Das abgelaufene Vereinsjahr mit der langen Zwangspause sei nicht einfach gewesen, war man sich einig. Für die verhinderte Bürgermeisterin dankte Armin Thieringer dem Verein für das kulturelle Engagement. Er freue sich auf zahlreiche Auftritte und Veranstaltungen des Musikvereins.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner